Sonntag, 21. Oktober 2012

zwei Paar Ohrringe: Tempelsäulen und Les Pointes BohemeE

Bei einer Freundin konnte ich in das Buch reinschauen Architektur der Perlen und die Tempelsäulen als Ohrring haben mich sofort fasziniert. Ich finde ja, dass es sehr viel Ähnlichkeit mit der Ondulato hat von Cordi und Jenni. Trotzdem musste ich diese Version mal ausprobieren.


Ausserdem bin ich zwar kein Freund von den neuen Spike-Perlen. Aber als ich diese Ohrringe bei Silke gesehen habe, war alles zu spät. Ich habe gleich die Anleitung trotz des Preises von 10 Dollar gekauft, obwohl ich die Perlen noch nicht hatte... grins . Also für diese Ohrringe liebe ich Spikes. Man muss sie ja nicht zu allem benutzen. 


Kommentare:

  1. Ich wasche meine Hände in Unschuld...
    Finde ich toll, dass Du was mit Spikes UND Swaros gemacht hast. Das hättest Du vor einige Zeit nicht geglaubt, dass Du das mal schön findest, oder???? :-)
    Deine Version ist toll!
    Auch die Tempelsäulen finde ich irre schön und alltagstauglich!

    AntwortenLöschen
  2. Zauberhaft! Wundervolle Farben - love -it!

    AntwortenLöschen
  3. Fantasticos trabajos....Felices Fiestas.....

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...